Der Pionier und Marktführer für Rucksäcke im deutschsprachigen Raum hat eine lange Tradition.1898 gegründet, ist Deuter seither nicht mehr aus der Alpin-Historie wegzudenken.Die intensive Zusammenarbeit mit Extremsportlern und Bergprofis bildet das Fundament für richtungsweisende Innovationen. Dazu zählt zum Beispiel die perfekt auf die weibliche Anatomie zugeschnittene SL-Frauenrucksäcke.

EASTPAK: Ob in der Schule, Uni, Freizeit oder als Kultobjekt. Eastpak ist seit Jahrzehnten die Rucksack- Kultmarke aus den USA. Das US-Brand entwickelt Produkte, die mit leichtem Material, enormer Belastbarkeit, hohe Langlebigkeit und coolen Designs faszinieren.

Im Jahr 2009 wurde das kanadische Label Herschel Supply Co. von den Brüdern Jamie und Lyndon Cormack gegründet.  Dabei haben sich die Brüder bei der Namensgebung von ihrer Stadt Herschel inspirieren lassen, in der mittlerweile drei Generationen der Familie aufgewachsen sind. Seit Anfang an legt Herschel Supply großen Wert auf qualitativ hochwertige Produkte in Form von Rucksäcken, Taschen, Reisegepäck und Accessoires. 

 

VAUDE bietet funktionelle und innovative Produkte für Berg- und Bikesportler. Als nachhaltig innovativer Outdoor-Ausrüster leistet VAUDE einen Beitrag zu einer lebenswerten Welt, damit Menschen von morgen die Natur mit gutem Gewissen genießen können. Dabei setzt das Familienunternehmen weltweit ökologische und soziale Standards. VAUDE (sprich [fau’de]) steht für umweltfreundliche Produkte aus fairer Herstellung. 

Cabin Zero: Hier ist der Name Programm.
Das britische Label kombiniert gekonnt eine Handgepäcks Reisetasche mit einem Rucksack. Die robusten Produkte von Cabin Zero sind nicht nur stilvoll und funktional sondern bieten dabei viel Stauraum bei relativ kompakter Größe, ideal für Reisen oder den Großstadtdschungel.